Weinregion - Gasthof Weinzettl in Apetlon am Neusiedlersee

Burgenland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weinregion


Das Burgenland...

… eine Region wie geschaffen für großen Wein – und die Heimat der Familie Weinzettl.

Neusiedlersee

Der liebe Gott ist einer von uns – davon sind die Nordburgenländer überzeugt. Wie sonst ließe sich auch das phänomenale Mikroklima rund um den Neusiedler See erklären?

wein - Gasthof Weinzettl in Apetlon Neusiedlersee

Fährt man von Wien aus in den Südosten, macht sich bald ein landschaftlicher Stimmungswandel bemerkbar. Die Gegend wird eben und erinnert an die ungarische Puszta. Das Nord- und Ostufer des Neusiedlersee, des einzigen mitteleuropäischen Steppensees, ist zum großen Teil mit Reben bepflanzt und das Zentrum des burgenländischen Weinbaugebietes. Die Warmspeicherfunktion sowie Wasserverdunstung des Sees, in Verbindung mit dem heißen pannonischen Klima, schaffen ein optimales Mikroklima für den Weinbau. Ein frühes Frühjahr, heiße und meist trockene Sommer und ein langer milder Herbst sind die besten Voraussetzungen für bekömmliche und einzigartige Weine. In kaum einer Weinregion gibt es solch eine Vielfalt an verschiedenen Spitzenweinen. Egal ob hochwertige Rotweine, Weißweine oder Edelsüße! Bedingt durch den See kann es im Herbst eine hohe Luftfeuchtigkeit geben, welche für die Entwicklung des Pilzes Botrytis Cinerea förderlich ist. Dieser verringert den Säuregehalt und erhöht die Süße der Trauben. Auch die Geschmackseigenschaften werden beeinflusst, und nur so können edelsüße Weine auf Spitzenniveau entstehen.


wein - Gasthof Weinzettl in Apetlon Neusiedlersee

Apetlon...

...einer der bekanntesten Weinbauorte dieses Gebietes ist ein Glücksfall. Zwischen der Parndorfer Platte im Norden, den Neusiedlersee und das Leithagebirge im Osten und dem Heideboden im Südwesten, mitten im Nationalpark Neusiedlersee gehört der Ort zu dem wärmsten Weinbaugebiet Österreichs. Diese einzigartige Lage verleiht unseren Weinen den ureigenen, typischen Charakter. So entstehen hochwertige Weine, mit sehr viel Eleganz und Struktur in den sich der Boden, das einzigartige Klima und auch die Handschrift der Familie Weinzettl widerspiegeln.



"Wenn du noch einen Onkel hast, und er hat gute Weine,
dann sorge, dass er dich nicht hasst, sonst säuft er sie alleine."




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü