Schloss Halbturn - Gasthof Weinzettl in Apetlon am Neusiedlersee

Burgenland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schloss Halbturn


Schloss Halbturn

Das im Jahre 1711 von Lucas v. Hildebrandt, unter der Regierungszeit von Kaiser Karl VI. erbaute Schloss Halbturn, ist der bedeutendste Barockbau des Burgenlandes und diente einst dem Kaiserhaus als Jagd- und Sommerresidenz. Das Schloss liegt im nördlichen Burgenland nahe dem Neusiedler See und ist heute eines der wertvollsten historischen Tourismusziele des Landes.

Schloss Halbturn

 


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü