Schloss Esterházy - Gasthof Weinzettl in Apetlon am Neusiedlersee

Burgenland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schloss Esterházy


Schloss Esterházy in Eisenstadt


Das prachtvolle Ambiente des Schlosses gibt einen kleinen Einblick in die Welt der Fürstenfamilie. Die Ursprünge des Schlosses Esterházy gehen auf eine gotische Burg aus dem 13. Jahrhundert zurück. 1649 gelangte diese in das Eigentum der Familie Esterházy und wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhundert unter Paul I. Fürst Esterházy zu einem Barockschloss umgebaut. Mehr als 300 Jahre diente das Schloss der Fürstenfamilie als Hauptresidenz und Verwaltungszentrum.
Schloss Esterházy ist Wahrzeichen von Eisenstadt und das bedeutendste Kulturdenkmal des Burgenlandes.



Schloss Esterházy in Eisenstadt
Schloss Esterházy in Eisenstadt

 


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü