Tiefster Punkt Österreichs - Gasthof Weinzettl in Apetlon am Neusiedlersee

Burgenland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tiefster Punkt Österreichs


Tiefster Punkt Österreichs

Am Neusiedler See ist vieles anders, nicht nur das Wetter, die Tierwelt oder die Vegetation. Unweit vom Gasthof, auf dem Gemeindegebiet von Apetlon erreicht Österreich seinen absoluten Tiefpunkt - nur noch 114 Meter über dem Meeresspiegel. Der tiefst gemessene Punkt Österreichs ist nicht unbedingt spektakulär – aber dennoch einmalig in Österreich! Genau genommen beginnt hier auch die Pannonische Tiefebene.





Tiefster Punkt Österreichs

 


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü